PRVA-Aktie erreicht 52-Wochen-Hoch nach Anhebung der Prognose; Q2-Beat (NASDAQ:PRVA)


Gerollte Zeitung mit der Schlagzeile Quartalsergebnisse

Zerbor/iStock via Getty Images

Privia Health (NASDAQ:PRVA), a provider of value-based care, reported better than expected financials for Q2 2022 and raised its full-year outlook sending its shares a 52-week in the morning hours Thursday.

Privia’s (PRVA) revenue for the quarter jumped ~49% YoY to $335.5M as practice collections improved ~67% YoY to $615.5M while value-based care attributed lives gained ~16% YoY ~856K.

As care margin improved ~36% YoY to $76.2M, the net loss for the quarter narrowed to $10.5M from $172.5M in the prior-year quarter when the company recorded $202.6M of non-cash or non-recurring expenses.

Revenue for the first half of the year ~48% YoY to $649.3M, driven by a ~66% YoY growth in practice collections that generated $~$1.2B.

Unterdessen fielen die Zahlungsmittel und Äquivalente seit Jahresende 2021 um ~9 % auf 292,2 Mio. USD, wobei die ausstehenden Schulden im Laufe des Quartals vollständig zurückgezahlt wurden.

Um die starke Leistung im ersten Halbjahr und die anhaltende Geschäftsdynamik widerzuspiegeln, hat Privia ( PRVA ) seinen Ausblick für das Gesamtjahr angehoben und die Umsatzschätzung für 2022 am oberen Ende der vorherigen Prognose festgelegt.

Das Unternehmen prognostizierte für 2022 einen Umsatz von ~1,23 bis 1,30 Mrd. $, zunächst im Einklang mit dem aktuellen Konsens.

Source: https://seekingalpha.com/news/3871711-prva-stock-hits-52-week-high-after-guidance-raise-q2-beat