Yankees tauschen Luis Cessa, Justin Wilson zu Reds; Was es bedeutet vor Ablauf der Frist

NS. PETERSBURG – Die Handelsfrist rückt immer näher und die Yankees nehmen Änderungen an ihrem Bullpen vor.

New York hat am späten Dienstagabend den Rechtshänder Luis Cessa und den Linkshänder Justin Wilson an die Cincinnati Reds im Austausch für einen später benannten Spieler abgegeben.

Der Handel wurde nicht lange danach angekündigt New York beendete einen Serieneröffnungssieg über die Rays im Tropicana Field, in einem engen Spiel in den letzten paar Innings schwer auf ihren Stift gestützt.

Interessanterweise waren Cessa und Wilson schon einmal an einem gemeinsamen Handel beteiligt. Die Yankees tauschten Wilson im Winter vor der Saison 2016 an die Detroit Tigers. Im Gegenzug fügte New York Cessa und Rechtshänder Chad Green hinzu, zwei Werfer, die seither ständig im Pitching-Team der Bomber präsent sind.

Über sechs Jahre bei den Yankees, die 2016 sein MLB-Debüt feierten, hat Cessa in 292 Innings eine ERA von 4,17 erzielt. Schon früh machte der Rechtshänder einige Starts, durchlief Höhen und Tiefen, während er sich auf dem Niveau der großen Liga entwickelte. Nachdem er 2019 ganztägig in den Bullpen versetzt wurde, hat sich Cessa jedoch in seiner Rolle als vielseitiger Helfer aufgeblüht.

Allein in den letzten zwei Jahren hat Cessa in 45 Spielen eine 3,00 ERA gespielt und dabei 48 Schläger geschlagen. In dieser Zeitspanne hat er 13 Auftritte von mehr als zwei Innings in Erleichterung bestritten.

Wilson hingegen war bei seiner zweiten Tour mit den Yankees eine Enttäuschung. Der Rechtsausleger wurde in dieser Nebensaison unterzeichnet, um den Bullpen zu stärken, aber Verletzungen und Ungereimtheiten haben ihn eher zu Kopfschmerzen als zu einem Mitwirkenden gemacht.

Der Rechtsausleger hat in dieser Saison in 18 Innings (7,50 ERA) 15 verdiente Läufe erzielt, die aufgrund von zwei separaten Stints auf der 10-Tage-Verletztenliste Zeit fehlen.

Diese Jahreszeit ist schwer vorherzusagen, wenn es um Transaktionen geht, aber die Chancen stehen gut, dass der Umzug am Dienstagabend ein Vorläufer von etwas anderem vor der Deadline am Freitag ist.

Der Handel mit diesen beiden Nothelfern ermöglicht es New York plötzlich, ein paar Plätze auf der 40-Mann-Kader zu eröffnen (möglicherweise einen weiteren Schritt vorwegnehmend) und gleichzeitig etwas Gehalt abzubauen. Wilson verdient dieses Jahr 2,85 Millionen US-Dollar – mit einer Spieleroption im Wert von 2,3 Millionen US-Dollar in der nächsten Saison –, während Cessa knapp über 1 Million US-Dollar fällig wird. Diese finanziellen Auswirkungen geben den Yankees etwas mehr Flexibilität, da sie sich nahe der Luxussteuerschwelle bewegen.

Außerdem bietet die Übernahme des Pirates-Reliefs Clay Holmes Anfang der Woche dem Bullpen einen weiteren kontrollierbaren Rechtshänder-Relief, der Cessa in Zukunft einsetzt.

Sicherlich sind nach diesem neuesten Deal weitere Schritte auf dem Weg. Die Frage ist, wie groß werden diese Trades sein?

MEHR:

Folgen Sie Max Goodman auf Twitter (@MaxTGoodman), stellen Sie sicher, dass Sie ein Lesezeichen setzen In den Nadelstreifen und schauen Sie täglich nach Neuigkeiten, Analysen und mehr.

Source: https://www.si.com/mlb/yankees/news/new-york-yankees-trade-relievers-luis-cessa-justin-wilson-to-cincinnati-reds-ahead-of-trade-deadline

Senator Warren fordert Finanzministerin Yellen nachdrücklich auf, dringend eine Richtlinie zur Minderung der Risiken von Kryptowährungen zu verabschieden – Regulierung Bitcoin News – My Network Net Worth

US-Senatorin Elizabeth Warren hat Finanzministerin Janet Yellen gebeten, „mit Dringlichkeit zu handeln“ und eine angemessene Politik zu verabschieden, um die von Kryptowährungen ausgehenden Risiken anzugehen. „Je länger die Vereinigten Staaten warten, um das richtige Regulierungssystem für diese Vermögenswerte anzupassen, desto wahrscheinlicher werden sie so stark in unser Finanzsystem verflochten, dass es potenziell schwerwiegende Folgen haben könnte, wenn dieser Markt unter Druck gerät.“

Senator Warren will schnelle behördliche Reaktion auf Krypto-Risiken

Die US-Senatorin Elizabeth Warren hat am Montag einen Brief an Finanzministerin Janet Yellen geschrieben, in dem sie zahlreiche Bedenken hinsichtlich der von der Kryptowährung ausgehenden Risiken skizziert.

„Ich schreibe Ihnen in Ihrer Eigenschaft als Vorsitzender des Financial Stability Oversight Council (FSOC) bezüglich der Notwendigkeit einer koordinierten und kohärenten Regulierungsstrategie, um die wachsenden Risiken zu mindern, die Kryptowährungen für das Finanzsystem darstellen“, schrieb Warren.

Sie erklärte, dass das FSOC „zuständig ist, aufkommende Risiken für die Finanzstabilität zu erkennen und darauf zu reagieren“. Der Senator aus Massachusetts beschrieb:

Ich bin zunehmend besorgt über die Gefahren, die Kryptowährungen für Investoren, Verbraucher und die Umwelt mangels ausreichender Regulierung in den Vereinigten Staaten darstellen.

Sie äußerte dann Bedenken, dass „die Nachfrage nach Kryptowährungen weiter wächst und diese Vermögenswerte stärker in unser Finanzsystem eingebettet werden“. Sie fuhr fort, einige Risiken zu skizzieren, die Kryptowährungen für das US-Finanzsystem, Hedgefonds und andere Anlageinstrumente darstellen, einschließlich Risiken für Banken, Cyberangriffe und Risiken, die nur für Stablecoins und dezentrale Finanzen (defi) gelten.

„Der Rat muss feststellen, ob diese Trends über den Anleger- und Verbraucherschutz hinaus Anlass zu Bedenken geben und sich auf breitere systemische Schwachstellen erstrecken, die die Finanzstabilität bedrohen könnten“, betonte Warren. „Es ist wichtig, dass die politische Reaktion auf die von diesen Vermögenswerten ausgehenden Risiken koordiniert und ganzheitlich erfolgt und nicht auf einzelne Finanzbehörden aufgeteilt wird.“

Senator Warren schlug auch vor, dass das FSOC „eine führende Rolle bei der Entwicklung eines umfassenden Regulierungssystems für Kryptowährungen übernimmt“.

Sie schrieb: „Ich fordere das FSOC auf, dringend zu handeln und seine gesetzlichen Befugnisse zu nutzen, um die Risiken von Kryptowährungen anzugehen und die Sicherheit und Stabilität unseres Finanzsystems zu gewährleisten“, warnt sie:

Je länger die Vereinigten Staaten warten, um die entsprechenden Regulierungsvorschriften für diese Vermögenswerte anzupassen, desto wahrscheinlicher werden sie so stark in unser Finanzsystem verflochten, dass es potenziell schwerwiegende Folgen haben könnte, wenn dieser Markt unter Druck gerät.

Anfang dieses Monats forderte Senator Warren die U.S. Securities and Exchange Commission (SEC) auf, „ihre volle Autorität zu nutzen“, um Kryptowährungsrisiken anzugehen, und betonte, dass „der Kongress auch verstärkt werden muss, um diese Regulierungslücken zu schließen“.

Was halten Sie davon, dass Senator Warren Finanzministerin Yellen auffordert, dringend Maßnahmen zur Minderung der Kryptowährungsrisiken zu ergreifen? Lassen Sie es uns im Kommentarbereich unten wissen.

Bildnachweis: Shutterstock, Pixabay, Wiki Commons

Sie erklärte, dass das FSOC „zuständig ist, aufkommende Risiken für die Finanzstabilität zu erkennen und darauf zu reagieren“. Der Senator aus Massachusetts beschrieb:

Source: https://mynetworknetworth.com/2021/07/28/senator-warren-urges-treasury-secretary-yellen-to-urgently-adopt-policy-to-mitigate-cryptocurrencies-risks-regulation-bitcoin-news/

(U1) Richtung Norden

28. Juli 2021 04:30 GMT

BOBL TECHS

Melden Sie sich jetzt an, um kostenlosen Zugang zu diesen Inhalten zu erhalten.

Bitte geben Sie unten Ihre Daten ein und wählen Sie Ihre Interessensgebiete aus.

Interessengebiete

Market News kann Sie in Ihrer beruflichen Funktion mit Informationen zu unseren anderen Produkten und Dienstleistungen kontaktieren, von denen wir glauben, dass sie für Sie von Interesse sein könnten. Sie können Ihre Kommunikationspräferenzen über den in Ihrer Mitteilung bereitgestellten Abmeldelink aktualisieren.

  • RES 4: 135.350 Hoch 8. Apr (Fortsetzung)
  • RES 3: 135,313 2,236 proj des 20. – 26. – 31. Mai Preisschwungs
  • RES 2: 135.160 2.00 proj des 20. – 26. – 31. Mai Preisschwankungen
  • RES 1: 135.270 Hoch 26. und 27. Juli
  • PREIS: 135.250 @ 05:20 BST 28. Juli
  • SUP 1: 134.900 Tief 22. Juli
  • SUP 2: 134.726/710 20-Tage-EMA / Hoch am 8. Juli
  • SUP 3: 134.498 50-Tage-EMA
  • SUP 4: 134.410 Tief am 13. Juli und eine wichtige Unterstützung

Bobl-Futures halten an den jüngsten Kursgewinnen fest, da ein bullisches Thema weiterhin dominiert. Dies folgt dem Durchbruch am 8. Juli eines wichtigen kurzfristigen Widerstands bei 134,510, dem Hoch vom 11. Juni und einer Fibonacci-Projektion. Die Aufwärtsbewegung bestätigte eine Wiederaufnahme des Aufwärtstrends vom 20. Mai und die nachfolgenden Gewinne verstärken die aktuelle bullische Trendstruktur. Auch das steigende Kanal-Top vom Tief vom 20. Mai wurde durchbrochen. Die anfängliche Unterstützung liegt bei 134,900, dem Hoch vom 22. Juli.

Source: https://marketnews.com/u1-heading-north-2654087291

Der FOREX-Dollar lässt nach, da sich der Fokus auf die Fed richtet und die Kryptowährungen springen

* Fokus richtet sich auf Fed-Meeting
* Bitcoin strebt 40.000 US-Dollar an, nachdem Amazon gemeldet hat, es als Zahlung zu akzeptieren
* Ifo-Geschäftsklimaindex fällt unerwartet

LONDON, 26. Juli (Reuters) – Der Dollar rutschte am Montag gegenüber einem Währungskorb ab, als sich die Anleger auf die dieswöchige Sitzung der Federal Reserve konzentrierten und die Kryptowährungen auf ihren höchsten Stand seit Wochen sprangen. Der Euro stieg um 0,2% auf 1,1795 USD.

Die deutsche Geschäftsmoral ist im Juli aufgrund anhaltender Sorgen in der Lieferkette und steigender Coronavirus-Infektionen unerwartet gesunken, wie eine Umfrage am Montag ergab. Das ifo Institut gab bekannt, dass sein Geschäftsklimaindex von revidierten 101,7 im Juni auf 100,8 gefallen ist.

Eine Analystenumfrage von Reuters hatte auf einen Juli-Wert von 102,1 hingewiesen. Der Yen legte um 0,4% auf 110,11 Yen pro Dollar zu. . Das Pfund Sterling gewann gegenüber dem Dollar und die Ascoronavirus-Infektionen des Euro in Großbritannien gingen vorerst zurück.

Der Dollarindex , der die Währung gegenüber sechs wichtigen Konkurrenten misst, rutschte unter dem Druck von Euro und Yen um 0,2% auf 92,688 ab, lag aber immer noch nahe dem 3-1/2-Monatshoch von 93,194.

Von seinem Tief am 25. Mai hat es fast 4% zugelegt, da eine sich verbessernde US-Wirtschaft die Aussichten für die Fed stärkte, bereits in diesem Jahr mit der Reduzierung der Anleihekäufe zu beginnen.

"Wir gehen davon aus, dass die Fed detaillierte Gespräche über die Reduzierung führen wird, jedoch ohne konkrete Leitlinien und ohne eine Warnung oder Entscheidung zur Reduzierung", schrieben die CitiFX-Analysten Ebrahim Rahbari und Lenny Jin in einer Mitteilung an die Kunden.

Sie fügten hinzu, dass angesichts der Unsicherheit im Zusammenhang mit der Delta-Variante des Coronavirus Risiken für eine etwas spätere Ankündigung einer Drosselungsentscheidung der Fed – beispielsweise bis zum vierten Quartal – bestünden.

Die Fed hat auf ihrer letzten Sitzung am 16. Juni einen Hinweis auf das Coronavirus als Belastung für die Wirtschaft fallen lassen.

"Angesichts der geldpolitischen Divergenz zwischen der Fed und einer entschieden zurückhaltenden EZB sehen wir Euro/Dollar als weitgehend an die Spanne gebunden, aber dieses Umfeld deutet nicht auf eine Dollarstärke hin", sagten die CitiFX-Analysten.

Der US-Datenkalender ist leicht, mit Schwerpunkt auf dem Dallas Fed Manufacturing Activity Index, der voraussichtlich im Juli zulegen wird.

Die Kryptowährung Bitcoin stieg um bis zu 10 % auf ein mehr als 5-Wochen-Hoch von 39.850 $, während Ether 7,35% auf 2.353 $ zulegte, nachdem Londons City A.M. Die Zeitung zitierte am Wochenende einen ungenannten Insider mit der Aussage, Amazon wolle bis zum Jahresende Bitcoin-Zahlungen akzeptieren.

Der Bericht folgte dem Kommentar von Twitter-Chef Jack Dorsey am Freitag, dass die digitale Währung ein "großer Teil" der Zukunft des Social-Media-Unternehmens sei.

Haftungsausschluss: Die in diesem Artikel geäußerten Ansichten sind die des Autors und spiegeln möglicherweise nicht die von Kitco Metals Inc. wider. Der Autor hat alle Anstrengungen unternommen, um die Richtigkeit der bereitgestellten Informationen sicherzustellen; jedoch können weder Kitco Metals Inc. noch der Autor eine solche Genauigkeit garantieren. Dieser Artikel dient ausschließlich zu Informationszwecken. Es ist keine Aufforderung zum Tausch von Waren, Wertpapieren oder anderen Finanzinstrumenten. Kitco Metals Inc. und der Autor dieses Artikels übernehmen keine Verantwortung für Verluste und/oder Schäden, die aus der Verwendung dieser Veröffentlichung entstehen.

Source: https://www.kitco.com/news/2021-07-26/FOREX-Dollar-eases-as-focus-turns-to-Fed-cryptocurrencies-jump.html

Top-Kryptowährungen zum Kaufen und Halten im Juli 2021

Kryptowährungen

Hier sind die 10 besten Kryptowährungen, in die Sie jetzt investieren können!

Die Popularität von Kryptowährungen nimmt rasant zu und dieser Einfluss zieht neue Investoren sowie erfahrene Finanzinvestoren an, die Kryptowährungen eine Chance geben möchten. Mit mehreren Schlagzeilen pro Tag verbreiten Kryptowährungen wie Bitcoin und Ethereum das notwendige Bewusstsein für das Kryptopotenzial. Wenn Sie in Kryptowährungen investieren oder Ihr bereits bestehendes Krypto-Portfolio erweitern möchten, sind hier die besten Kryptowährungen, auf die Sie im Juli 2021 achten sollten.

Bitcoin

Bitcoin war die erste digitale Münze, die Transaktionen in einem dezentralen Blockchain-Netzwerk aufzeichnen konnte. 2008 eingeführt, ist es heute die größte Kryptowährung auf dem Markt und dominiert die Kryptobewegungen in Bezug auf Größe, Volumen, Wert und Marktkapitalisierung. Menschen, die 2008 von Bitcoin gehört haben und nicht daran glaubten, haben jetzt eine Hassliebe zu dieser Kryptowährung, da sie Anfang dieses Jahres ihren Höchststand von 60.000 US-Dollar erreichte.

Äther

Ethereum ist neben Bitcoin die zweitgrößte Kryptowährung. Es wurde 2015 mit nur 72 Millionen Coins auf den Markt gebracht. Seit letztem Jahr ist Ethereum um 946,8% gestiegen, und die Neueinführungen in seinem Netzwerk sind spannende Marktexperten und erfahrene Investoren. Prognosen zufolge wird der Preis von Ethereum die Marke von 5.000 US-Dollar erreichen.

Halteseil

Tether ist eine einzigartige Kryptowährung. Auf dem Kryptomarkt ist Tether der beliebteste Stable Coin. Der Wert eines Stable Coins ist an eine Fiat-Währung wie den US-Dollar und den Euro gebunden. Sie sorgen für risikoarme Investitionen und dem Anleger wird bei jedem Tether-Kauf der Wert einer Fiat-Währung garantiert.

Binance-Münze

Binance Coin ist ein Token, der an der Binance Exchange verwendet werden kann, einer der größten Kryptowährungsbörsen der Welt. Es ist die viertgrößte Kryptowährung auf dem Markt und ihr Wert wird weiter steigen, solange auf der Binance-Börsenplattform Aktivität herrscht.

Cardano

In nur 4 Jahren wurde Cardano zur fünftgrößten Kryptowährung. Das als Ethereum-Killer bekannte Blockchain-Netzwerk ist der Rivale von Bitcoin und Ether. Inmitten der Marktvolatilität kann Cardano den Tiefstständen standhalten und sich schneller stabilisieren als andere Kryptowährungen. Zusätzlich zu der Tatsache, dass neue Produkteinführungen auf das Netzwerk von Cardano warten, ist dies eine potenziell starke Krypto, in die man investieren kann.

Dogecoin

Dogecoin wurde von zwei Softwareprogrammierern als Scherz gemacht und wurde dank Elon Musk populär. Im Mai 2021 machte Elon Musk Dogecoin zur ersten Kryptowährung, die von Tesla akzeptiert wurde, und der Rest schrieb durch mehrere Schlagzeilen Geschichte. Der Wert der Coin ist durch den Hype eingebrochen, Experten rechnen aber noch mit ihrem absehbaren großen Boom.

Welligkeit

Ripple hat eine einzigartige Technologie hinter seinem Netzwerk, es ist sowohl eine Kryptowährung als auch ein digitales Zahlungsnetzwerk. Diese Krypto wurde als Token zur Verwendung auf der Ripple-Plattform entwickelt und kann zum Kauf anderer Kryptowährungen und für Auslandstransaktionen verwendet werden. Dieses wichtige Dienstprogramm hat Ripple zu einem Liebling der Anleger gemacht.

USD-Münze

Genau wie Tether ist auch USD Coin ein Stable Coin, aber sein Wert ist strikt an den US-Dollar gebunden. Es läuft auf den Blockchains Ethereum, Stellar, Algorand und Solana und garantiert allen Anlegern den Wert eines US-Dollars für einen USD-Coin.

Tupfen

Es gibt mehr als tausend Kryptowährungen auf dem Markt und Polkadot hat ein ehrgeiziges Projekt vor Augen, um alle Blockchains zu verbinden. Wenn dies erfolgreich ist, besitzt Polkadot die Fähigkeit, den Kryptowährungsmarkt zu transformieren. Das Protokoll von Polkadot wurde vom Mitbegründer von Ethereum erstellt und Experten sagen voraus, dass Polkadot bald die 50-US-Dollar-Marke erreichen wird.

Uniswap

In weniger als einem Jahr hat es Uniswap unter die Top 10 der Kryptowährungen auf dem Markt geschafft. Uniswap ist ein dezentralisiertes Finanzprotokoll, das zum Austausch von Krypto verwendet wird. Es ist eine der derzeit günstigsten Kryptowährungen und bietet ein enormes Wachstumspotenzial.

Ethereum ist neben Bitcoin die zweitgrößte Kryptowährung. Es wurde 2015 mit nur 72 Millionen Coins auf den Markt gebracht. Seit letztem Jahr ist Ethereum um 946,8% gestiegen, und die Neueinführungen in seinem Netzwerk sind spannende Marktexperten und erfahrene Investoren. Prognosen zufolge wird der Preis von Ethereum die Marke von 5.000 US-Dollar erreichen.

Source: https://coingraph.uno/2021/07/26/top-cryptocurrencies-to-buy-and-hold-in-july-2021/

Legaltech Startup "Clara" eröffnet in Dubai nach Investition des DIFC FinTech Fund

legaltech-startup-„clara“-eröffnet-in-dubai-nach-investition-von-difc-fintech-fonds

Dubai, Vereinigte Arabische Emirate, 26. Juli 2021 /PRNewswire/ — Dubai International Financial Centre (DIFC), das führende globale Finanzzentrum in der Region Naher Osten, Afrika und Südasien (MEASA), gab bekannt, dass es in ein in Großbritannien ansässiges Legaltech-Startup investiert hat , Klara.

Die innovative Plattform von Clara digitalisiert und automatisiert viele der rechtlichen Aufgaben, die Gründer erfüllen müssen, einschließlich der Gründung von Unternehmen in verschiedenen Jurisdiktionen.

Die Investition spiegelt das Engagement des DIFC wider, die Automatisierung und Digitalisierung von Rechtsdienstleistungen voranzutreiben. Die Investition wurde vom DIFC FinTech Fund getätigt, einem im Jahr 2017 angekündigten 100-Millionen-Dollar-Fonds, der den Aufbau, das Wachstum und die Aufwertung von Unternehmen in der Start- und Wachstumsphase unterstützen soll, die Zugang zu den MEASA-Märkten suchen.

Da das Zentrum das größte und umfassendste FinTech- und Innovations-Ökosystem in der Region beherbergt, wird es in Anbetracht der Wachstumschancen, die mit der Tätigkeit im DIFC verbunden sind, unter der neuen Lizenz von Clara nun außerdem in der Lage sein, seine optimierte Unternehmensdienstleistungsplattform für DIFC-Unternehmen. Dies ist die dritte Gerichtsbarkeit, die Clara eine Lizenz zur Gründung von Unternehmen erteilt.

Zu der Ankündigung sagte Arif Amiri, CEO der DIFC Authority: „DIFC ist weiterhin ein Katalysator für Innovationen in der Region, indem es in Unternehmen investiert, die zur Transformation der Finanzbranche beitragen können. Wir freuen uns daher, die Investition des DIFC im FinTech-Fonds in Clara bekannt zu geben, ein schnell wachsendes Legaltech-Startup, das aufstrebenden Unternehmen und anderen Unternehmen, die Teil des größten Finanzdienstleistungs-Ökosystems der Region sind, die Geschäftstätigkeit erleichtern wird.“

„Startups suchen nach einem neuen Ansatz, der ihnen hilft, den Schmerz und die Komplexität des Umgangs mit Rechtsangelegenheiten zu überwinden“, sagte Patrick Rogers, CEO und Mitbegründer von Clara. „Wir freuen uns sehr über die Einrichtung in der DIFC, die es uns ermöglicht, die Kundenerfahrung bei der Einbindung von DIFC-Einheiten vollständig zu rationalisieren – und der Clara-Plattform, die Startup-Rechtssachen digitalisiert und automatisiert, einen weiteren Mehrwert zu verleihen.“

Clara wird von einem Team erfahrener Anwälte und Technologen geleitet, die in einigen der führenden Unternehmen ihrer Branche gearbeitet haben. Die Plattform des Unternehmens automatisiert viele der Aufgaben, die derzeit Anwälte für Startups ausführen, darunter Unternehmensgründungen, Vertragsgestaltung, Aufbau von Cap-Tabellen, Strukturierung von Datenräumen und vorausschauende Ausbildung von Gründern zu Rechtskonzepten. Das Unternehmen hat von institutionellen Investoren, darunter 500 Startups und Techstars, 3,5 Millionen US-Dollar an Seed-Finanzierungen eingeworben.

Originalinhalte anzeigen, um Multimedia herunterzuladen:https://www.prnewswire.com/news-releases/legaltech-startup-clara-opens-in-dubai-following-investment-from-difc-fintech-fund-301340647.html

QUELLE Dubai International Financial Center (DIFC)

Die Redaktionsteams von Markets Insider und Business Insider waren an der Erstellung dieses Beitrags nicht beteiligt.

Zu der Ankündigung sagte Arif Amiri, CEO der DIFC Authority: „DIFC ist weiterhin ein Katalysator für Innovationen in der Region, indem es in Unternehmen investiert, die zur Transformation der Finanzbranche beitragen können. Wir freuen uns daher, die Investition des DIFC im FinTech-Fonds in Clara bekannt zu geben, ein schnell wachsendes Legaltech-Startup, das aufstrebenden Unternehmen und anderen Unternehmen, die Teil des größten Finanzdienstleistungs-Ökosystems der Region sind, die Geschäftstätigkeit erleichtern wird.“

Source: https://www.financialnewsherald.com/2021/07/26/legaltech-startup-clara-opens-in-dubai-following-investment-from-difc-fintech-fund/

Kryptowährungen könnten zu „grenzenlosen“ Verlusten für die britische Regierung führen

Die Regierung könnte „grenzenlose“ Verluste erleiden, wenn Unternehmen, die Zahlungen in unversteuerten und nicht rückverfolgbaren Kryptowährungen akzeptieren, pleite gehen, warnte ein Insolvenzexperte.

Eine wachsende Zahl von Unternehmen, darunter das ethische Kosmetikunternehmen Lush und das Office-Sharing-Unternehmen WeWork, nehmen Zahlungen für Waren und Dienstleistungen in Kryptowährungen wie Bitcoin entgegen, neben Lastschrift, Kredit oder Bargeld.

Aber während die Verschiebung von Krypto-Enthusiasten begrüßt wurde, sagten Experten, dass es für Direktoren eine einfache Möglichkeit sein könnte, Bargeld vor den Behörden zu verbergen, insbesondere wenn Unternehmen Pleite gehen.

Julie Palmer, Managing Director bei der Insolvenzfirma Begbies Traynor, sagte, die wachsende Popularität von Kryptowährungszahlungen würde es für Administratoren – die für die Abwicklung eines Unternehmens nach einem Scheitern verantwortlich sind – schwieriger machen, zu verfolgen, woher das Geld kommt und ob die Eigentümer , Mitarbeiter oder Direktoren ziehen illegal Gelder aus dem Geschäft.

Dies bedeutet, dass Kriminelle mit Einkommen davonkommen könnten, das normalerweise zurückgefordert und an Gläubiger ausgeschüttet würde, einschließlich der Steuereintreiber bei HM Revenue and Customs und lokalen Behörden.

Palmer sagte, dass der Regierung ohne neue Vorschriften und Steuerpläne große Verluste drohen könnten. „Das Potenzial ist grenzenlos, je nachdem, wie beliebt das wird“, warnte sie.

Es ist die neueste Bedrohung, die aus der steigenden Popularität von Kryptowährungen hervorgeht, die mit Geldwäsche und Schwarzmarktgeschäften in Verbindung gebracht werden.

Kriminelle, die hofften, ihr Vermögen vor Steuereintreibern und Verwaltern zu verbergen, mussten traditionell den mühsamen Prozess der Einrichtung eines Investmentvehikels wie eines Offshore-Trusts durchlaufen, um Bargeld zu verbergen. In den letzten Jahren ist es für kleine Unternehmen, Gewerbetreibende und Kriminelle einfacher geworden, Zahlungen in Kryptowährung zu akzeptieren, indem sie online „virtuelle Wallets“ einrichten.

Bei Trusts „könnten wir zumindest die Quelle dieses Geldes sehen und wohin es geblieben ist“, sagte Palmer. Aber bei Kryptowährungen, die schwerer zu verfolgen sind, „haben wir noch weniger Chancen, das tatsächlich zu verfolgen und das Geld zu sehen, das abgehoben wurde“.

Palmer sagte, dass die Insolvenzverwaltung nichts tun könne, um das Problem allein anzugehen, und glaubt, dass die britischen Behörden – die ein oder zwei Jahre hinter den USA in dieser Frage zurückliegen – Maßnahmen ergreifen und Gesetze einführen sollten, um sicherzustellen, dass Krypto-Assets ordnungsgemäß sind reguliert und besteuert. „Das ist potenziell ein erheblicher Verlust an Einkommensteuereinnahmen“, sagte sie.

HMRC sagte, es habe kürzlich ein Handbuch veröffentlicht, in dem die steuerlichen Konsequenzen verschiedener Arten von Krypto-Asset-Transaktionen beschrieben werden.

Ein HMRC-Sprecher sagte: „Wir ergreifen Maßnahmen, einschließlich der Nutzung der vom Parlament erteilten Befugnisse, um Daten aus einer Reihe von Informationsquellen zu sammeln, um diejenigen zu identifizieren und zu untersuchen, die es versäumt haben, alle ihre Einkünfte und Gewinne anzugeben, darunter Einzelpersonen, die in der Schattenwirtschaft tätig sind , bis hin zu ausgeklügelten organisierten Verbrechensgruppen und Offshore-Strukturen, die dazu dienen, Gewinne und andere Vermögenswerte zu verbergen.“

Melden Sie sich für die tägliche Business Today-E-Mail an

Das Finanzministerium überprüft die Beweise aus einer Konsultation zur Regulierung von Krypto-Assets.

Die Überprüfung findet zeitgleich mit der Bank von England und das Finanzministerium wägen die Möglichkeit ab, dass digitale Vermögenswerte in das britische Währungssystem integriert werden, möglicherweise über einen von der Bank ausgegebenen Vermögenswert, der manchmal als „Britcoin“ bezeichnet wird.

Während die Bank signalisiert hat, dass sie der Idee gegenüber aufgeschlossen ist, hat ihr Chefökonom Andy Haldane als phantasievoll abgetan die Idee, dass bestehende Kryptowährungen wie Bitcoin zu einem Standard-Zahlungsmechanismus werden könnten.

Julie Palmer, Managing Director bei der Insolvenzfirma Begbies Traynor, sagte, die wachsende Popularität von Kryptowährungszahlungen würde es für Administratoren – die für die Abwicklung eines Unternehmens nach einem Scheitern verantwortlich sind – schwieriger machen, zu verfolgen, woher das Geld kommt und ob die Eigentümer , Mitarbeiter oder Direktoren ziehen illegal Gelder aus dem Geschäft.

Source: https://www.theguardian.com/technology/2021/jul/25/cryptocurrencies-could-lead-to-limitless-losses-for-uk-government

Die NanoVibronix-Aktie verdreifacht sich im sehr aktiven Handel nach dem optimistischen Bericht über die Behandlung von UTI

23.07.21 15:03 Uhr ET (MarketWatch)Drucken

Die Aktien von NanoVibronix Inc. (NAOV) haben sich im sehr volatilen und aktiven Nachmittagshandel am Freitag mehr als verdreifacht, nachdem das Unternehmen auf einen optimistischen Bericht über seine Behandlung von Harnwegsinfektionen hingewiesen hatte. Die Aktie legte vor dem letzten Volatilitätshandelsstopp um 204 % zu, als Volumen von 58,8 Millionen Aktien verglichen mit dem Tagesdurchschnitt von rund 204.000 Aktien. Die Aktie wurde bisher 13 Mal wegen Volatilität angehalten, alle nach 13:20 Uhr. Osten. Das Unternehmen teilte mit, dass "The Journal of Medical & Surgical Urology" einen Artikel mit "überwältigend positiven" Ergebnissen aus einer Studie mit Patienten veröffentlicht, die sein UroShield-Produkt in realen Umgebungen verwendeten. „Erwartungsgemäß waren die Patientenerfahrungen in der Studie statistisch signifikant, wobei alle antwortenden Patienten berichteten, dass unser Gerät einfach und benutzerfreundlich war und ihnen einen erheblichen Nutzen brachte“, sagte Brian Murphy, Chief Executive von NanoVibronix. Das Unternehmen teilte mit, dass die von Experten begutachtete Veröffentlichung beim National Institute for Clinical Excellence eingereicht wurde. Die Aktie hat in den letzten 12 Monaten 44,3% zugelegt, während der S&P 500 um 36,3% gestiegen ist.

-Tomi Kilgore; 415-439-6400; AskNewswires@dowjones.com

 

(ENDE) Dow Jones Newswires

23. Juli 2021 15:03 ET (19:03 GMT)

Urheberrecht (c) 2021 Dow Jones & Company, Inc.

Source: https://research.tdameritrade.com/grid/public/markets/news/story.asp?docKey=1-SN20210723011364

AXS übertrifft das Handelsvolumen der wichtigsten Altcoins auf dem Markt

  • Axie ist ein Spielprotokoll, das sich teilweise im Besitz seiner Spieler befindet und von diesen betrieben wird.
  • Das Handelsvolumen von AXS beträgt 3,3 Milliarden US-Dollar, was viel höher ist als bei Token wie Binance Coin (BNB), Litecoin (LTC), Dogecoin (DOGE), EOS, Tron (TRX), Stellar (XLM) und sogar Cardano (ADA).
  • Das Marktwert-zu-Realwert-Verhältnis von AXS erfuhr einen Anstieg, der durch die bullischen Trends von AXS verursacht wurde.

In den letzten Monaten haben wir gesehen, dass unbekannte Krypto-Token die wichtigeren Token auf dem Markt übertroffen haben. Nach Dogecoin stiegen viele meme- und hundebezogene Kryptowährungen. Einige von ihnen erlebten sogar zweistellige Zuwächse wie Baby Doge und so weiter. Der Wert des nativen Tokens von Axie Infinity – AXS – hat sich jedoch in nur drei Tagen verdoppelt. Axie ist ein Spielprotokoll, das sich teilweise im Besitz seiner Spieler befindet und von diesen betrieben wird. Axie-Spieler können einfach durch Spielen AXS-Token gewinnen und damit über die Zukunft des Spiels entscheiden. Axie Infinity hat sich zuvor mit Aave, Binance, Ubisoft, Maker, Samsung und so weiter zusammengetan. Es verfügt über mehr als 90.000 ETH, die auf ihrem hauseigenen Marktplatz gehandelt werden.

AXS führt mit 2021 in die Liste der leistungsstärksten digitalen Assets im bisherigen Jahresverlauf ein

Derzeit hat Axie mehr als 250.000 täglich aktive Spieler. Am 23. Juli stieg der Axie-Token auf ein Rekordhoch von 32,69 USD und stieg in den letzten 24 Stunden um 31,28 %. Von seinem Rekordtief von 14 USD am 20. Juli stieg es um 131%. Folglich wurde der AXS-Token mit einem Gewinn von rund 5.000 % im Jahr 2021 auf die Liste der leistungsstärksten digitalen Assets im bisherigen Jahresverlauf gesetzt. Kurz vor dem Aufschwung von AXS gab es Gespräche über das Protokoll, das die durch Blockchain ermöglichte Spieleindustrie revolutioniert. In einem Tweet gab Axie bekannt, wo sie gewesen sind, welche Fortschritte sie gemacht haben und wohin sie gehen.

AXS ist nicht der erste Token, der das Handelsvolumen anderer wichtiger Altcoins übertrifft

Hast du das gelesen?

Es ist ein erstaunlicher Überblick darüber, wo wir waren, welche Fortschritte wir gemacht haben und wohin wir gehen.

Axie hat das Potenzial, nicht nur das Gaming für immer zu verändern, sondern auch die Funktionsweise der Gesellschaft zu verändern.https://t.co/13icjh5y24

— Axie Infinity (@AxieInfinity) 23. Juli 2021

– Werbung –

Axie fügte in dem Tweet auch hinzu, dass sie das Potenzial haben, nicht nur das Gaming für immer zu verändern, sondern auch die Funktionsweise der Gesellschaft zu verändern. Derzeit wird der Token mit einem noch höheren Wert von 39,85 USD gehandelt und ist um 17,2 % gesunken. Darüber hinaus führte AXS die Charts für das 24-Stunden-Handelsvolumen vor den wichtigsten Altcoins an. Derzeit beträgt das Handelsvolumen von AXS 3,3 Milliarden US-Dollar, was viel höher ist als bei Token wie Binance Coin (BNB), Litecoin (LTC), Dogecoin (DOGE), EOS, Tron (TRX), Stellar (XLM) und sogar Cardano (ADA).

AXS ist jedoch nicht der erste Token, der das Handelsvolumen anderer großer Altcoins übertrifft. Das Marktwert-zu-Realwert-Verhältnis von AXS erfuhr einen Anstieg, der durch die bullischen Trends von AXS verursacht wurde. Die Leistung des Altcoins kann aus den aktuellen Metriken, der On-Chain-Analyse und der sozialen Stimmung abgeleitet werden. Auch die Google-Trends zeigten einen deutlichen Aufwärtstrend, als sie 100 erreichten, was auf das steigende Interesse der Kryptowährung hinweist. Darüber hinaus kletterte die der Kursentwicklung entsprechende soziale Dominanz des Tokens auf ein jährliches Allzeithoch.

Derzeit hat Axie mehr als 250.000 täglich aktive Spieler. Am 23. Juli stieg der Axie-Token auf ein Rekordhoch von 32,69 USD und stieg in den letzten 24 Stunden um 31,28 %. Von seinem Rekordtief von 14 USD am 20. Juli stieg es um 131%. Folglich wurde der AXS-Token mit einem Gewinn von rund 5.000 % im Jahr 2021 auf die Liste der leistungsstärksten digitalen Assets im bisherigen Jahresverlauf gesetzt. Kurz vor dem Aufschwung von AXS gab es Gespräche über das Protokoll, das die durch Blockchain ermöglichte Spieleindustrie revolutioniert. In einem Tweet gab Axie bekannt, wo sie gewesen sind, welche Fortschritte sie gemacht haben und wohin sie gehen.

Source: https://bit-news.ch/2021/07/axs-surpass-the-trade-volumes-of-major-altcoins-in-the-market/

Die am häufigsten wachsenden Kryptowährungen im Juli 2021

Die besten Kryptowährungen, in die Sie investieren können.

Derzeit gibt es mehr als tausend Kryptowährungen auf dem Markt. Diejenigen, die selten Schlagzeilen machen, sind Bitcoin, Dogecoin, Baby Doge und Polkadot, um nur einige zu nennen. Bei der häufigen Marktvolatilität wird die Auswahl der richtigen Kryptowährung für Investitionen zu einer überwältigenden Aufgabe. Um Ihnen zu helfen, intelligente Investitionen zu tätigen, finden Sie hier die besten Kryptowährungen mit dem größten Wachstumspotenzial.

1. Bitcoin

Bitcoin wurde 2009 gegründet und war die erste und heute die größte Kryptowährung. Wie andere Kryptowährungen läuft Bitcoin in einem Blockchain-Netzwerk, das als Ledger zum Protokollieren von Transaktionen fungiert. Dieses Netzwerk verwendet ein Proof-of-Work-System, das jede protokollierte Transaktion überprüft, indem es ein kryptografisches Rätsel löst, um Bitcoin-Transaktionen vor Hackern zu schützen. Vor fünf Jahren lag der Preis für Bitcoin bei etwa 500 US-Dollar, und jetzt wird es zum Zeitpunkt des Schreibens für 32.657 US-Dollar gehandelt.

2. Ethereum

Ethereum ist das Netzwerk, das den Token Ether antreibt. Ethereum ist die bevorzugte Plattform von Entwicklern, da sie Smart Contracts unterstützt, die es ihnen ermöglichen, Apps basierend auf dem Netzwerk zu erstellen. Auch Ethereum hat im Laufe der Jahre ein massives Wachstum erlebt. Nach Bitcoin in Bezug auf die Marktkapitalisierung wird es jetzt bei 2077 US-Dollar gehandelt.

3. Halteseil

Tether ist eine einzigartige Kryptowährung, da es sich um eine stabile Münze handelt. Stabile Münzen werden durch Fiat-Währungen wie den US-Dollar oder den Euro gedeckt, was bedeutet, dass jedem, der 1 Tether-Münze kauft, der Wert einer Fiat-Währung garantiert wird. Theoretisch bedeutet dies, dass der Wert von Tether inmitten der Marktvolatilität stabiler ist als der anderer Kryptowährungen. Dies macht Tether zu einer Kryptowährung mit geringem Risiko.

4. Binance-Münze

Binance Coin ist ein Krypto-Token, der verwendet wird, um andere Kryptowährungen zu handeln und Gebühren auf Binance zu zahlen, einer der größten Kryptowährungsbörsen der Welt. Es wurde 2017 auf den Markt gebracht und kann nun für viele Funktionen wie auch die Buchung von Reisearrangements verwendet werden. Wenn Sie sicher in andere Kryptowährungen wie Bitcoin und Ether investieren möchten, investieren Sie am besten zuerst in Binance und handeln diese dann gegen andere Kryptowährungen. Im Jahr 2017 wurde Binance Coin für ungefähr 0,10 US-Dollar gehandelt und liegt jetzt bei 297,98 US-Dollar US

5. Cardano

Cardano wird für seine Proof-of-Stake-Validierung angepriesen, die die Transaktionszeit verkürzt und weniger Energie verbraucht. Weil umweltfreundliche Münzen im Trend liegen, passt Cardano perfekt ins Bild. Es dient auch vielen Anwendungsfällen, da es intelligente Verträge und dezentrale Anwendungen ermöglicht. Im Vergleich zu anderen Kryptos dieser Art sieht Cardano eine geringere Marktvolatilität. Im Juni 2021 wurde Cardano bei 1,50 US-Dollar gehandelt, was einem Anstieg von 7.400 % entspricht.

6. Dogecoin

Dogecoin umgibt sich immer wieder mit einem Hype, was einer der Gründe für sein Preiswachstum ist. Kryptowährungen wie Bitcoin haben ein begrenztes Münzangebot, aber Dogecoin hat kein Limit. Was 2013 als Scherz begann, findet heute unzählige Unterstützer, von Milliardären bis hin zu Prominenten? Nachdem er vielen Hochs und Tiefs ausgewichen ist, wird Dogecoin jetzt bei 0,1954 US-Dollar gehandelt.

7. XRP

Ripple ist ein Unternehmen für digitale Technologie und Zahlungsabwicklung und XRP ist ein von ihnen erstellter Token. Um den Austausch anderer Kryptowährungen im Netzwerk zu erleichtern, kann XRP auch gegen traditionelle Währungen gehandelt werden. XRP hat im Laufe der Jahre ein massives Wachstum erlebt und wird jetzt bei 0,601 US-Dollar gehandelt, was dies zu einer der günstigsten Kryptos macht, in die man investieren kann.

8. USD-Münze

USD Coin ist auch eine stabile Münze, deren Wert an den US-Dollar gekoppelt ist. Für jede gekaufte USD-Münze wird dem Anleger ein Wert von 1 US-Dollar zugesichert. Diese Münze wird von Ethereum betrieben, was bedeutet, dass sie Transaktionen auf globaler Ebene abschließen kann.

9. Polkadot

Es gibt mehr als 7000 Kryptowährungen auf dem Markt und sie verwenden verschiedene Blockchain-Netzwerke. Polkadots Ziel ist es, sie alle zu integrieren, indem ein Kryptowährungsnetzwerk geschaffen wird, das alle Blockchains verbindet, um synchron zu arbeiten. Diese ehrgeizige Mission hat viele erfahrene Investoren angezogen und das Wachstum von Polkadot gefördert. Polkadot wurde 2020 auf den Markt gebracht und wuchs schnell und wird jetzt mit 13,17 US-Dollar als neuntgrößte Kryptowährung gehandelt.

10. Uniswap

Uniswap läuft im Ethereum-Netzwerk und treibt den Uniswap-Kryptoaustausch an. Diese Börse arbeitet nach einem automatisierten Liquiditätsmodell für den Handel ohne Beteiligung einer Bank oder eines Brokers. Uniswap ist auch eine Open-Source-Plattform, sodass jeder den Code verwenden kann, um neue Austauschplattformen zu erstellen. Dieser Token wurde 2020 eingeführt und wuchs innerhalb eines Jahres zur zehntgrößten Kryptowährung heran.

Binance Coin ist ein Krypto-Token, der verwendet wird, um andere Kryptowährungen zu handeln und Gebühren auf Binance zu zahlen, einer der größten Kryptowährungsbörsen der Welt. Es wurde 2017 auf den Markt gebracht und kann nun für viele Funktionen wie auch die Buchung von Reisearrangements verwendet werden. Wenn Sie sicher in andere Kryptowährungen wie Bitcoin und Ether investieren möchten, investieren Sie am besten zuerst in Binance und handeln diese dann gegen andere Kryptowährungen. Im Jahr 2017 wurde Binance Coin für ungefähr 0,10 US-Dollar gehandelt und liegt jetzt bei 297,98 US-Dollar US

Source: https://btc69news.com/2021/07/top-growing-cryptocurrencies-in-july-2021/